Foto: M. Fluhrer

Internationale Freiwillige mit Mitarbeiter*innen in der Einsatzstelle Annastift in Hannover.

Foto: M. Fluhrer

Mitarbeiter, Betreute und ein Freiwilliger aus dem Ausland in der Lebenswerkgemeinschaft in Berlin.

Foto: M. Fluhrer

Internationale Freiwillige mit Mitarbeiter*innen und Betreuten im Annastift in Hannover.

Incoming-Freiwilligendienst

Informationen für Einsatzstellen und Träger

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Möglichkeit und den Weg zur Aufnahme von internationalen Freiwilligen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst (BFD) und des Projekts FSJ Incoming aus dem Globalen Süden (FSJ INGLOS).

Ein Freiwilligendienst in Deutschland ist für Freiwillige aus der ganzen Welt möglich. 2018 haben 4.616 internationale Freiwillige aus über 120 Ländern einen Freiwilligendienst in Deutschland gemacht. 1.459 dieser Freiwilligen haben ihren Dienst im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst (BFD), der vom Bundesministerium für Familie, Senioren und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird, geleistet.

Diese Webseite des AKLHÜ e.V. gibt Ihnen alle Informationen an die Hand, wenn Sie gerne eine*n internationale*n Freiwillige*n in Ihrer Einsatzstelle aufnehmen möchten.